Geomembran

Das Problem der Lebensdauer von Verbundgeomembranen

2020-05-18
Reparaturen sollten auf Bereiche verschoben werden, die mindestens 30 cm außerhalb der Größe der beschädigten Verbundgeomembran liegen. Im Hinblick auf die Verstärkungswirkung können das Geogitter und das verstärkte Geotextil im Vergleich zur Akupunktur-Verbundgeomembran bei geringer Belastung vergrößert und verfärbt werden, und das Akupunktur-Geotextil weist das Geogitter und das Geotextil in der Ebene des geosynthetischen Materials auf. Keine Wasserdurchlässigkeit. Die verwendete Verbundgeomembran besteht hauptsächlich aus Kunststofffolie und weist keinen Verlust an Undurchlässigkeit und Wasserdichtigkeit auf. Gemäß dem nationalen Standard der Sowjetunion wird eine 0,2 Meter dicke Polyethylenfolie mit einem Fixiermittel 30 bis 40 Jahre lang unter Wasserreinigungsbedingungen verwendet. Das Bauteam darf keine Arbeitsschuhe und Bauwerkzeuge tragen, die das Geotextil beschädigen könnten. Das Bauteam darf keine Verwendungen vornehmen, die eine Gefahr für das Geotextil darstellen könnten, wie z. B. das Rauchen mit scharfen Werkzeugen oder das Stechen in den Boden. Der Wärmeverlust muss streng kontrolliert werden, um sicherzustellen, dass das Verbundgeomembranpflaster eng mit dem Geotextil verbunden ist und nicht vom Geotextil verschluckt werden kann.

Wenn der Riss am Hang mehr als 10 % der Gesamtbreite des Coils ausmacht, sollte die Geotextilrolle entfernt und durch eine neue Rolle ersetzt werden.



Die Reparatur von Schäden an Verbundgeomembranen sollte den folgenden technischen Standards entsprechen: Die Rohstoffe des zur Reparatur von Löchern oder Rissen verwendeten Flickens sollten mit denen des Geotextils identisch sein. Früher wurde nach der täglichen Verlegung die gesamte Verlegung der Geotextilien durchgeführt. Die visuelle Untersuchung wurde durchgeführt. Die Gebiete, die völlig zerstört wurden. Die Colleges wurden sofort markiert und repariert. Stellen Sie sicher, dass Sie sich hinlegen und nachforschen. Es gibt keine externen Rohstoffe, die Schäden verursachen könnten, wie zum Beispiel feine Nadeln. Nägel.
Beispielsweise können die laminierte Verlegung von Akupunktur-Geotextilien und Geogittern, die Verlegung von Akupunktur-Geotextilien und Spinn-Geotextilien miteinander verbunden werden, was zu einer Stärkung der Entwässerung führt. Geokunststoffe werden für Entwässerungssysteme (vertikale Richtung und Gradrichtung), Geogitter und Spinngeotextilien verwendet.
Die Lebensdauer der Verbundgeomembran kann die Versickerungsschutzvorschriften des Straßenbaus erfüllen. Reparaturen sollten auf Bereiche verschoben werden, die mindestens 30 cm außerhalb der Größe des beschädigten Geotextils liegen. Im konkreten Betrieb können unterschiedliche Geokunststoffe für die Zusammensetzung ausgewählt werden, so dass die Verstärkungswirkung noch besser zur Geltung kommt. Bei der Reparatur von Geotextilschäden sollten die Rohstoffe zur Reparatur von Löchern oder Rissen mit dem Geotextil übereinstimmen. Geokunststoffe können mit Bodenböschungen verstärkt und imprägniert werden. Wenn das Geotextil am Boden der Deponie mehr als 10 % der Gesamtbreite der Spule reißt, sollte der beschädigte Teil getrennt werden, und dann sollten die beiden angrenzenden Geotextilien getrennt werden.
8617761995399
tony@leebo.com.cn
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept